Besucher:

 

 

Gesprächskreis zur Trauerbewältigung

Vor einiger Zeit ist meine geliebte Tochter Christine tödlich verunglückt. Der viel zu frühe Tod      meiner Tochter hat in meinem Leben eine schmerzliche Lücke gerissen. Der Tod eines Kindes bedeutet besonders für die Eltern eine Krise, die Ihr Leben total verändert. Nichts ist mehr so wie es war.

Viele Menschen die einen Partner, eine Partnerin oder ein Kind verloren haben, fühlen sich mit ihrer Trauer oft allein gelassen. Ich hatte das große Glück mich an ein Bestattungshaus gewandt zu haben, das mich liebevoll aufgefangen und begleitet hat. Durch die vielen Gespräche mit Frau Burchardt vom gleichnamigen Bestattungshaus in Wolgast konnte ich wieder so etwas wie eine neue Lebensperspektive erkennen. Oft musste ich auch feststellen, dass die Umwelt den Trauernden mit ungenügendem Verständnis begegnet.

Man hat das Gefühl in der Trauer festzustecken und nicht mehr herauszukommen. Der Verlust des lieben Menschen wird als körperlicher Schmerz empfunden.

Ausgehend von meiner Erfahrung der Trauerbewältigung und sicherlich vieler Menschen auch, haben Frau Burchardt und ich uns entschlossen einen Gesprächskreis ins Leben zu rufen.

Es wäre gut, wenn man in einem Kreis von Betroffenen über die Gefühle und Ängste sprechen könnte, die uns bewegen, aber auch Anstöße geben, in der Trauer weiter zu kommen, um die neuen Lebensaufgaben und den Alltag besser zu bewältigen.

Unser Gesprächskreis möchte den Trauernden ein Ansprechpartner sein.

Gabriele Bügge

Der Gesprächskreis wird sich mindestens einmal monatlich in den Räumen des Bestattungshauses treffen.

Ansprechpartner sind:            Frau Gabriele Bügge

                                               Frau Eleonore Burchardt       Tel.: 03836/203250

 

 

Zeitungsartikel zum Trauerkreis

Die folgenden Artikel sind in regionalen Zeitungen, unter anderem in der Ostseezeitung erschienen.

image  "Treff als Hilfe für Trauernde"

image  "Ansprechpartner für Trauernde"

image  "Betroffene wollen Helfen"

image  "Guten Tag, liebe Leser!"

 

Impressum © Bügge 2008